Diese Seite drucken

Corona: Lockerungen im Sport


(14.06.2021) Aufgrund der sehr niedrigen Inzidenzen in der Stadt Cuxhaven erfolgen in Abstimmung mit dem Landkreis Cuxhaven Lockerungen für den Vereins- und Individualsport in städtischen und kreiseigenen Turn- und Sporthallen sowie auf Sportanlagen unter freiem Himmel. Die Stadt Cuxhaven informiert über die Regelungen.




Nutzung der Sportanlagen unter freiem Himmel: 

  • Die Beschränkung der Gruppengröße entfällt.
  • Die bereits von den Vereinen erstellten vom Gesundheitsamt geprüften Hygienekonzepte (2020) finden Anwendung.
  • Die Vorgabe der Nutzungszeiten entfällt. Es gelten die bekannten Belegungszeiten für den Vereinssport.
  • Eine Testplicht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entfällt.
  • Kontaktsport ist zulässig.
  • Die Nutzung der Kabinen und Duschen ist unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt.
  • Bei der Nutzung der Duschen ist zu beachten, dass nach dem Gebrauch alle häufig berührten Oberflächen (Wasserhähne, Türklinken etc.) mit chlorfreiem Desinfektionsmittel gereinigt werden müssen.
  • Die WC-Anlagen dürfen unter Hygieneauflagen genutzt werden.
  • Warteschlangen vor den Sportanlagen müssen vermieden werden. Bei aufeinander folgenden Trainingsgruppen ist eine Organisationszeit von mindestens 15 Minuten (z.B. Lüften der Kabinen) einzuplanen. Die entsprechenden Trainingszeiten verkürzen sich daher entsprechend.
  • Der bereits von den Vereinen benannte Corona-Beauftragte ist weiterhin für die Kontaktnachverfolgung zuständig. Digitale Lösungen sind dabei ausdrücklich erwünscht (z.B. Luca-App).
  • Chlorfreies Desinfektionsmittel hat der Verein auf eigene Kosten zu besorgen.

 

Die Regelungen zur Sportplatznutzung gelten ab sofort.

 

Öffnung der städtischen und kreiseigenen Turn- und Sporthallen auf dem Gebiet der Stadt Cuxhaven:

  • Die Hallen stehen ab Donnerstag, 03.06.2021 zu den bekannten Belegungszeiten für den Vereinssport zur Verfügung.
  • Die bereits von den Vereinen erstellten und vom Gesundheitsamt geprüften Hygienekonzepte (2020) finden Anwendung.
  • Überall wo der Abstand zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, gilt eine Maskenpflicht. Hierzu gehören insbesondere Eingangsbereiche, Gänge und Flure, die von mehreren Trainingsgruppen genutzt werden.
  • Die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen ist unter Einhaltung der Abstandsregeln zulässig.
  • Nach der Nutzung der Duschen sind alle häufig berührten Oberflächen (Wasserhähne, Türklinken etc.) mit chlorfreiem Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • Eine Testpflicht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entfällt.
  • Eine Beschränkung der Gruppengröße entfällt.
  • Die WC-Anlagen dürfen unter Hygieneauflagen genutzt werden.
  • Warteschlangen vor den Sporthallen müssen vermieden werden. Daher muss bei aufeinander folgenden Trainingsgruppen eine Organisationszeit von 15 Minuten (z.B. zum Lüften) eingeplant werden. Die entsprechenden Trainingszeiten verkürzen sich daher entsprechend.
  • Jeder Verein hat einen Corona-Beauftragten für die jeweilige Trainingsgruppe zu benennen. Der Beauftrage ist unter anderem auch für die Kontaktnachverfolgung zuständig. Digitale Lösungen sind dabei ausdrücklich erwünscht (z.B. Luca-App).
  • Kontaktsport ist zulässig.
  • Zuschauer sind nur in Turn- und Sporthallen mit Besuchereinrichtungen (z.B. Sitztribüne) zulässig. Die Anzahl ist je nach Halle begrenzt. Veranstaltungen mit Zuschauern sind unbedingt im Vorwege bei der Stadt Cuxhaven zu beantragen.
  • Chlorfreies Desinfektionsmittel hat der Verein auf eigene Kosten zu besorgen. Eine offene Lagerung in der Sporthalle ist untersagt.

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Stadt Cuxhaven aufgrund der niedrigen Inzidenzen (unter 10) aktuell in der Stufe 1 des Niedersächsischen Corona-Stufenplanes 2.0 befindet. Sofern sich die Inzidenzen wieder erhöhen sollten, wäre ein Wechsel in Stufe 2 (> 35) oder sogar 3 (>50) möglich. In einem solchen Szenario würden sich auch die Corona-Schutzmaßnahmen wieder verschärfen. Sollte eine solche Entwicklung eintreten, wird die Stadt Cuxhaven hierüber informieren.

 
Christian Somnitz


https://cuxhaven.de