Diese Seite drucken
 

Trauungen

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Kai Thomas 04721 700719 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Heiraten am Meer

Die Stadt Cuxhaven bietet mehrere Möglichkeiten, wo Sie sich Ihr Ja-Wort geben können. Schauen Sie sich um, von traditionell festlich über maritim bis schlicht modern ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Trauzimmer „Alte Liebe“ im Rathaus
Trauzimmer


Das Trauzimmer im Rathaus bietet einen geschmackvollen Rahmen für Ihre Eheschließung. Die Ausstattung ist hell und modern. Den Namen verdankt das Trauzimmer dem elbseitig gelegenen Bollwerk in Cuxhaven.


Raumkosten: keine
Plätze für Gäste: 15 Personen
barrierefrei


Schloss Ritzebüttel
Schloss Ritzebüttel



Allein das Schloss Ritzebüttel bietet in schmuckem Ambiente – ganz nach Ihren Vorstellungen und Größe Ihrer Gesellschaft – schon mehrere Möglichkeiten, sich das Ja-Wort zu geben.

Genießen Sie nach der Zeremonie die ersten Schritte als Ehepaar die große Schlosstreppe hinab in die Arme Ihrer Liebsten.

Raumkosten: 75,00 € (Gilt für alle Trauungen, die im Schloss Ritzebüttel durchgeführt werden)



Landherrenzimmer
Vergrößerung anzeigen
Landherrenzimmer


Landherrenzimmer
In diesem liebevoll restaurierten Raum haben sich schon unzählige Paare das Eheversprechen gegeben. Lassen Sie Ihr Eheglück an einem imposanten Schreibtisch, an dem schon die Hamburger Amtmänner walteten, von Ihrem Standesbeamten besiegeln

Raumkosten: 75,00 €
Plätze für Gäste: 18 Personen


Amtmannwohnung
Amtmannwohnung
Vergrößerung anzeigen
Amtmannwohnung


Fühlen Sie sich bei Ihrer Trauung „wie zu Hause“. Nehmen Sie Platz auf einem kuscheligen Sofa und blicken dabei in Ihre gespannte Hochzeitsgesellschaft, während Sie den Worten Ihres Standesbeamten lauschen.

Zusätzlich Raumkosten: 120,00 € / Std.
Plätze für Gäste: 25


Barockzimmer
Sie wollen alle Verwandten und Freunde
auf Ihre Reise in die Ehe
mitnehmen?
Gotischer Saal
Vergrößerung anzeigen
Gotischer Saal

Für einen größeren Rahmen bietet sich dann eine Trauung im Barockzimmer an.

Zusätzliche Raumkosten: 120,00 € / Std.
Plätze für Gäste: 35 Personen

Gotischer Saal
Sie wollen den ganz großen Rahmen? Kein Problem. Wenn Sie all Ihre Lieben an Ihrem Ja-Wort teilhaben lassen wollen, steht Ihnen der gotische Saal zur Verfügung.

Zusätzliche Raumkosten: 150,00 € / Std.
Plätze für Gäste: 120 Personen


Leuchtturm Dicke Berta
Leuchtturm „Dicke Berta“

In dem am Altenbrucher Deich liegenden Leuchtturm, vom Volksmund liebevoll „Dicke Berta“ getauft, können Sie in ganz besonderem Flair heiraten. Genießen Sie von dem stillgelegten Leuchtturm während Ihrer Trauung den weiten Blick über die Elbe.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Förderverein Leuchtturm „Dicke Berta“ e.V.

Raumkosten: 104,00 €
Plätze für Gäste: 8 Personen
Nur von März bis Oktober!


Feuerschiff „ELBE 1“
Feuerschiff Elbe 1


Natürlich bietet die Stadt Cuxhaven auch die Möglichkeit, auf einem Schiff in den Hafen der Ehe zu steuern. In der Offiziersmesse des Feuerschiffes „ELBE 1“ an der Alten Liebe Platz können Sie sich Ihre Ja-Worte geben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Feuerschiff-Verein Elbe 1 e.V

Raumkosten: 75,00 €
Platz für Gäste: 8 Personen
Nur von April bis September!


Villa Gebhen
Villa Gehben

Im „Roten Salon“ der im Jugendstil gehaltenen „Villa Gehben“ ist ein weiteres Trauzimmer eingerichtet. Dieser geschmackvolle Raum im Stadtteil Altenbruch bietet ebenfalls ein würdiges Ambiente für den Start in Ihr Eheleben.

Raumkosten: 80,00 €
Platz für Gäste: 15 Personen


An welchen Zeiten kann man in Cuxhaven heiraten?

Grundsätzlich werden beim Standesamt Cuxhaven die Trauungen während der Öffnungszeiten durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie in allen Trauzimmern montags bis freitags an den Vormittagen und dienstags und donnerstags zusätzlich auch an Nachmittagen heiraten können. Jeweils einmal im Monat gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, an einem Samstagvormittag im Schloss Ritzebüttel bzw. auf dem Leuchtturm "Dicke Berta" zu heiraten. Diese Termine sind vom Standesamt festgelegt. An den übrigen Samstagen, Heiligabend und Silvester, sowie an Sonntagen und an gesetzlichen Feiertagen werden keine Trauungen durchgeführt.